Die Elisabethenschule in Hofheim ist eine christliche Schule in freier Trägerschaft.
Schulträger ist die gemeinnützige Katharina Kasper Holding GmbH
in Dernbach/Westerwald. Rechtsgrundlage sind u.a. das Hessische Schulgesetz (Schulen in freier Trägerschaft), die "Grundordnung für katholische Schulen in freier Trägerschaft im Lande Hessen" und die Schulordnungen des Bistums Limburg.
Die Schule ist staatlich anerkannt, d. h. Zeugnisse und Abschlüsse sind denen öffentlicher Schulen gleichwertig.
Die Lernmittelfreiheit des Landes Hessen gilt auch hier.

Eli radelt !

Auch die Elisabethenschule nimmt an der Aktion  „Besser zur Schule“ des Verkehrs- und Mobilitätsmanagements Region Frankfurt unter dem Motto „3 Wochen radeln, 3 Mal punkten“ teil. Gesucht werden die fahrradaktivsten Schulen und wir sind fest entschlossen, im Ringen um den Pokal keinen Kilometer zu verlieren. Derart motiviert lassen auch viele Lehrer und Lehrerinnen, die vor Ort wohnen, ihr Auto in den nächsten...

Die Kenia-AG informiert:

Am Mittwoch, 29.8.2018, wird unser Eli Fair Trade Kiosk eröffnet. Teilnehmer der Kenia-AG verkaufen zunächst als Eröffnungsangebot Fair Trade Fruchtsäfte und Fair Trade Brotaufstriche mit Biobrot.

School – is – cool

Das ist die einstimmige Antwort auf meine Frage, wie denn unsere neuen Fünftklässler, die vor genau 10 Tagen ihre Einschulung in der Aula feierten, die vergangenen Tage an unserer Schule empfunden haben. Neue Freundschaften wurden bereits geknüpft und machen den Abschied von ehemaligen Klassenkameraden leichter. Auch die nette Klassengemeinschaft, die alle Befragten bestätigten, trägt zur guten Stimmung bei den neuen Schülern bei....

Mathematisches Urgestein erhält Seniorenzeugnis

Am gestrigen Freitag wurde Herr Holger Besel im Rahmen einer kleinen Feier im Kollegium in den Ruhestand versetzt. Der Mathematik- und Physiklehrer, der seit 26 Jahren Generationen von Schülern an unserer Schule in ihrer naturwissenschaftlichen Laufbahn begleitet, gefördert und gelehrt hat, erhielt gestern von Frau Radeck und Herrn Stockhofe mit einem liebevollem Augenzwinkern sein „Seniorenzeugnis“.

Anmeldegespräche für das Schuljahr 2019/20

Anmeldegespräche für das Schuljahr 2019/20

Liebe Eltern, ab dem 13.08.2018 ist es möglich, Termine für die Anmeldegespräche zu vereinbaren und sich mit Ihrem Kind bei uns vorzustellen. Für die Anmeldegespräche bei den Mitgliedern unseres Schulleitungs-Teams benötigen Sie die Taufurkunde des Kindes, die Zeugnisse von der ersten bis zu dritten Klassenstufe sowie ein Bild Ihres Kindes. Bitte denken Sie daran, die Dokumente in kopierter Form zu dem vereinbarten...