Die Elisabethenschule in Hofheim ist eine christliche Schule in freier Trägerschaft.
Schulträger ist die gemeinnützige Katharina Kasper Holding GmbH
in Dernbach/Westerwald. Rechtsgrundlage sind u.a. das Hessische Schulgesetz (Schulen in freier Trägerschaft), die "Grundordnung für katholische Schulen in freier Trägerschaft im Lande Hessen" und die Schulordnungen des Bistums Limburg.
Die Schule ist staatlich anerkannt, d. h. Zeugnisse und Abschlüsse sind denen öffentlicher Schulen gleichwertig.
Die Lernmittelfreiheit des Landes Hessen gilt auch hier.

DELF-Prüfung geschafft, hurra!!!

24 Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 8 und 9 erhielten nun ihre Urkunde direkt aus Paris, denn sie hatten sich im Schuljahr 2015/16 auf die Französischprüfung DELF vorbereitet und diese mit Bravour geschafft. Das Examen besteht aus 4 Teilen: Hören, Verstehen, Schreiben und Sprechen und wird dementsprechend in der Prüfung abgefragt.

Kontemplation in der Adventszeit

Herzlich sind Sie eingeladen, in die Stille zu gehen und zu sich zu kommen. Jeden Mittwoch in der Adventszeit treffen wir uns um 20 Uhr in der Kapelle der Eli zur Kontemplation. Nicht mit dem Kopf beten, sondern mit der ganzen Existenz – darum geht es im kontemplativen Gebet. Die Fastenzeit lädt ein, Achtsamkeit einzuüben und das Leben auf die innere Mitte hin auszurichten.  Weitere Infos: siehe Flyer

Fazit unserer Keniareise im Oktober 2016

Mit etwa 300  Loombändern im Gepäck  konnten wir bei unserer Reise in den Herbstferien die Schüler der St. Francis School glücklich machen! Sie wurden mit großer Freude entgegengenommen und sofort getragen. Viele Kinder wollten wissen, wie man die Bänder bastelt. Zum Glück hatten mich einige Eli-Schüler vor der Reise nach Mitunguu eingeweiht und so konnte ich auch hier weiterhelfen und noch mehr...

Neue Neigungsgruppe an der Eli: Die Zukunftspiloten

Seit diesem Schuljahr gibt es eine neue Neigungsgruppe an unserer Schule und der Name der Gruppe „Die Zukunftspiloten“ ist Programm. ‚Die Zukunftspiloten‘, bestehend aus 15 Schülern der beiden Ganztagsklassen, werden von erfahrenen Ingenieuren und Architekten des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) betreut.  Und auch Frau Endell, unserer Mathematiklehrerin und von Hause aus studierte Wirtschaftsingenieurin, steht den Schüler bei ihren Konstruktionen und Umsetzungen begleitend mit Rat und Tat zur Seite. In dieser Neigungsgruppe,...

Einweihung der „guten“ Stube

Am Freitag fand in der Kapelle unserer Schule eine kurze besinnliche Andacht zur  Einweihung unseres neuen Seelsorgeraumes statt. Zur Einstimmung spielte Herr Reichert eine Eigenkomposition am Klavier begleitet von Herr Krajcovic an der Geige.

Was für ein Erfolg!!

Jeder Schritt hat sich gelohnt…! Am vergangenen Freitag fand der Spendenlauf zugunsten der baulichen Maßnahmen an unserem Schulgebäude statt. Alle Schüler der 5.-10. Klassen hatten sich zusammen mit dem gesamten Kollegium bei strahlendem Herbstwetter auf den Weg zum Sportplatz Heide gemacht, um für die dringend benötigte Wandsanierung Geld zu sammeln.

„Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch“

Unter diesem Motto stand der Schulanfangsgottesdienst  an der 350 Jahre alten Pestkapelle, zu der sich am frühen Morgen 579 Schüler und Schülerinnen und das gesamte Kollegium bei herrlichstem Spätsommerwetter auf den Weg machten. Unter der Leitung von Pfarrer Gros  und Pfarrer vom Dahl wurde die dritte und vierte Zeile der „Patmos Hymne“ von Friedrich Hölderin, welche künstlerisch von Schülern und Kunstlehrern unserer...